Zu Auskünfte gegenüber Pressevertretern ist im Alltagsgeschäft der Schichtführer berechtigt, ansonsten die Dienststellenleitung.
Bitte benutzen Sie dafür die folgende Erreichbarkeiten:

Telefon (04121) 80190-960
E-Mail leitstelle@krls-west.de



Twitter

Twitter-AccountAktuelle Einsatzinformationen für akkreditierte Pressevertreter sind nach vorherigen Identifikation mit dem bundeseinheitlichen Presseausweis über Twitter zu beziehen.
Diesen Nachweis schicken Sie bitte unter Angabe ihres Twitter-Benutzernamens ans datenpflege@krls-west.de und stellen anschließend bei @KRLSWestEinsatz eine Follower-Anfrage.

 

ACHTUNG - Aktuelle Information vom 02.03.2018

Liebe PressevertreterInnen,

unsere internen Regelungen für die Freischaltung des Twitteraccount @KRLSWestEinsatz sehen eine Zugangsbeschränkung für VertreterInnen der Presse durch einen Nachweis mittels Presseausweis vor.

Im Zuge des neuen bundeseinheitlichen Presseausweises bitten wir für eine Überprüfung der Berechtigungen um Vorlage eines aktuellen Ausweises bis zum 01.06.18 unter Nennung des Twitternamens an datenpflege@krls-west.de. 
Liegen nach diesem Datum kein aktueller Ausweis vor, bitten wir um Verständnis, dass dann keine weitere Nutzung unserer Einsatzinformationen mehr möglich sein wird.

Für Fragen gerne zur Verfügung, Infos zum bundeseinheitlichen Presseausweis bekommen Sie unter http://www.presserat.de/…/bundeseinheitlicher-presseausweis/

 



 

Bildmaterial

Auf Nachfrage stellen wir für Artikel und Berichte kostenloses Bildmaterial zur Verfügung.